Montag, 29. März 2010

Sind die neuen Straßenbahnen 2842 und 2843 schon in Dresden?

Hallo!

Am 5. März konnte ich am Bahnhof Neustadt in Dresden einen Schnappschuss der neuen 45-Meter-Straßenbahn mit der Nummer 2841 machen.

Nun fehlen nur noch die 2842 und 2843, dann sind alle neuen bestellten Bahnen komplett nach Dresden geliefert.

Meine Frage: Hat sie schon jemand gesehen?

Ich bin zwar auch fast jeden Tag auf Achse im Dresdner Liniennetz, mir sind sie aber noch nicht vor die Linse gekommen.

Am 29. Mai feiern ja die DVB (Dresdner Verkehrsbetriebe) die Ablösung der alten Tatrabahnen durch die neuen Niederflurbahnen. Abends gegen 19 Uhr wird dann auf der Augustusbrücke feierlich der Staffelstab vom Tatra-Zug mit der Nr. 2000 an die neueste Straßenbahn aus Bautzen, die 2843, übergeben.

Vorbei dann die Zeiten, in denen man Treppen steigen muss, um in die Bahn zu kommen, die Bahn an jeder Haltestelle anhalten muss, auch wenn gar keine Leute dastehen, oder man sich den Kopf beim Aussteigen oben an der Technik bei der Tür einhaut (ist mir jedenfalls passiert).

Natürlich werden mir die "Tatras" auch ein bisschen fehlen! Der Sound des Motors, die kernige und direkte Beschleunigung, das Geräusch der Türen beim Öffnen und Schließen, die manchmal lustige und huppelige Federung (ganz anders als die tiefer liegenden modernen Bahnen) und so manches andere mehr.

Aber nun ja, es ist schon gut so.

Gute Fahrt wünscht

Rolf Schreiter

Keine Kommentare: