Samstag, 30. Januar 2010

Die 40. 45-Meter-Straßenbahn (2840) ist in Dresden nun schon im Linienbetrieb unterwegs!

Hallo Straßenbahnfans!

Heute morgen dachte ich, ich sehe nicht richtig. Kam da doch auf dem Weg zum Einkaufen eine ganz neue 45-Meter-Straßenbahn vom Typ NGTD 12DD entgegen, die 2840! Somit haben wir jetzt schon 40 Stück von diesem Typ in Dresden im Einsatz. Ich habe es auch noch geschafft, an der Haltestelle Hegereiterstraße ein Foto mit meinen Handy zu machen, und es ist sogar trotz der Eile ziemlich scharf geworden, wie man sehen kann.


Sie sah so neu und sauber aus, dass ich fast dachte, sie kommt direkt aus dem Depot. Aber sie war sogar schon im Linienbetrieb auf der Linie 11 von Bühlau nach Zschertnitz unterwegs, muss also schon seit ein paar Tagen in Dresden sein und die Probefahrten hinter sich haben.

40 sind jetzt in Dresden. Da fehlen noch 3, dann ist die Lieferung aus Bautzen von Bombardier Transportation fertig, und die guten alten Tatrabahnen werden nur noch für Sonderfahrten gebraucht. Irgendwo schade für Liebhaber der Tatrabahnen, aber auch gut für die Fahrgäste, die nun nicht mehr Treppen hoch steigen müssen, wenn sie in eine Bahn wollen.

Allzeit gute Fahrt wünscht

Rolf Schreiter

aus Dresden