Montag, 12. Oktober 2009

Noch eine weitere 45-Meter-Bahn in Dresden eingetroffen

Hallo!

Als ich am Sonntag, 11. Oktober, am Hauptbahnhof in Dresden war und eine lange Straßenbahn vorbeifuhr, sah ich, dass sie die Nummer 2834 trägt. Im letzten Beitrag vom September 2009 erwähnte ich, dass ja nun wieder 11 neue 45 Meter-Straßenbahnen aus Bautzen von Bombardier Transportation geliefert werden, und nachdem ich da die erste der letzten neuen Serie (2833) in Dresden-Gompitz entdeckt hatte, fuhr am Sonntag nun schon die nächste (2834) mit Fahrgästen im offiziellen Linienbetrieb vorbei.

Wie ich gestern aus der Entfernung erkennen konnte, hat man die Bestuhlung doch leicht geändert, und im Endwagen ab der letzten Tür auf jeder Seite 2 Sitze eingebaut.

Die letzten Tage hatte ich mich schon gefragt, wo denn die 2833 steckt. Ich hatte sie nicht mehr gesehen. Da war dann natürlich gestern die 2834 eine schöne Überraschung. Das heißt, dass die Lieferungen aus Bautzen im vollen Gange sind. Fehlen noch 9 Bahnen bis zur letzten (2843). Da jeden Monat etwa eine Bahn geliefert wird bedeutet das, dass im Sommer nächsten Jahres die Reihen der neuen Fahrzeuge bei der DVB komplett sein werden (falls man nicht noch etwas nachbestellen will), und dann keine Tatrabahnen im Normalbetrieb eingesetzt werden müssen.

So, ich freue mich auf die weiteren langen Bahnen, damit sich die Situation in den Fahrzeugen noch etwas entspannt, und wünsche allen eine schöne Woche.

Rolf Schreiter

Kommentare:

sven hat gesagt…

Sag mal hast du zufällig bilder vom ngt6dd vom führerstand?

Rolf Schreiter - Weltenbummler hat gesagt…

sorr sven, scheinbar habe ich keine Meldung über Deinen Kommentar bekommen, so dass ich ihn erst jetzt sehe, wo ich meine Post überarbeite (ich zeige alle Bilder ab sofort größer an).
Nein, ich habe leider keine Bilder des Führerstandes, nur welche in meinem Kopf ;-) (ich bin den NGT 6 DD schon mal selber gefahren).
Kannst Du halt nur mal bei Google probieren oder so...